Taiji Quan

der Chen-Familie

Taiji Quan ist eine chinesische Bewegungskunst, die der Lebenspflege, der Gesunderhaltung und der ganzheitlichen Entwicklung von Körper und Geist dient. Ihr gesundheitlicher Wert ist weltweit anerkannt. Sie stärkt die Flexibilität des Körpers und wirkt Stress abbauend.

Das Taiji-System der Chen-Familie macht sich die Philosophie von Yin und Yang sowie der Harmonisierung von Körper, Geist und Seele zu nutze. Es verbindet Bewegungen der Selbstverteidigung mit der Führung der inneren Energie und gilt daher als „Innere Kampfkunst“.

Die weichen fließenden Bewegungen entspannen den Körper – der Geist beruhigt sich, die Koordination- und Konzentrationsfähigkeit wird verbessert. Ein feineres Körperbewusstsein stellt sich ein, dadurch können sich Verspannungen lösen und auf körperlicher sowie psychischer Ebene entsteht mehr Harmonie und Ausgeglichenheit.

Taiji Quan ist Körper kräftigend, stärkt das Immunsystem und fördert die Entfaltung der inneren Energie: das Qi.